BMW 620d GT: Neuer Basis-Diesel für den 6er Gran Turismo

    • BMW 620d GT: Neuer Basis-Diesel für den 6er Gran Turismo

      BMW 6er News schrieb:

      Der BMW B47 erobert die nächste Baureihe: Mit dem BMW 620d GT kommt im Juli 2018 der erste BMW 6er mit Vierzylinder-Diesel auf den Markt und soll vor allem Langstreckenfahrer auf der Suche nach besonderer Effizienz begeistern. Der neue BMW 620d GT bietet 190 PS und 400 Newtonmeter maximales Drehmoment, das intern B47 genannte Triebwerk ist unzähligen BMW-Fahrern bereits aus 1er, 2er, 3er, 4er, 5er sowie X1, X2, X3 und X4 bekannt und kommt auch in einigen MINI-Modellen zum Einsatz.

      Die Kombination von 190 PS und einem Leergewicht von 1.765 Kilogramm lässt keine übermäßig sportlichen Fahrleistungen erwarten, dürfte den meisten Kunden im Alltag aber vollauf genügen. Der BMW 620d GT ist serienmäßig mit Achtgang-Automatik ausgerüstet und beschleunigt laut Werksangabe in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit gibt BMW mit 220 km/h an. Wichtiger für die Zielgruppe ist allerdings der Verbrauch, der je nach Bereifung zwischen 4,8 und 4,9 Liter auf 100 Kilometer liegen soll. Daraus ergeben sich CO2-Emissionen von 127 bis 129 Gramm pro Kilometer, wenn der BMW 620d GT entsprechend zurückhaltend bewegt wird.

      Mit seinem Kofferraumvolumen von 610 bis 1.800 Liter und dem üppigen Platzangebot im Fond ist der BMW 6er GT ein echter Gran Turismo: Langstrecken-Touren und der bequeme Transport seiner Insassen stehen auf den obersten Plätzen des Lastenhefts, Fahrdynamik spielt eine untergeordnete Rolle. Mit einer Länge von 5,09 Meter ist der 6er nur wenige Millimeter kürzer als ein aktueller 7er, der Radstand der beiden Oberklasse-Modelle ist mit jeweils 3,07 Meter identisch.

      Für alle, die sportlichere Fahrleistungen als mit dem neuen BMW 620d GT wünschen, stehen die stärkeren Motorisierungen des 6er Gran Turismo zur Wahl: Auf Seiten der Selbstzünder können neben dem 620d auch die 265 PS starken Modelle 630d und 630d xDrive sowie der 640d xDrive mit 320 PS bestellt werden, Benziner-Kunden dürfen sich zwischen 630i mit 258 PS sowie 640i und 640i xDrive mit 340 PS entscheiden. Sowohl der 640i als auch der 640d schaffen den Sprint von 0 auf 100 km/h dank über 300 PS und serienmäßigem Allradantrieb in 5,3 Sekunden und erreichen mühelos die 250-km/h-Marke.

      Quelle: bimmertoday.de/2018/05/03/bmw-…fur-den-6er-gran-turismo/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.deBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogtotal FoxloadBlogverzeichnis