Lightweight BMW M2 Cabrio: Mit 428 PS und vom Dach befreit

    • Lightweight BMW M2 Cabrio: Mit 428 PS und vom Dach befreit

      BMW 2er News schrieb:

      Ab November bietet BMW M Performance ein Carbon-Dach für alle BMW M2 und M2 Competition an, aber die Lösung mit dem niedrigsten Schwerpunkt kommt von Lightweight – denn was könnte leichter sein als gar kein Dach? Die sonst eher mit Rennstrecken-Umbauten befassten Leichtbau-Profis haben im Kunden-Auftrag ein BMW M2 Cabrio auf die Räder gestellt und die Technik des 2er Cabrio F23 mit zahlreichen M2-Komponenten aufgewertet.

      Unter der Haube arbeitet eine modifizierte Variante des aus dem M2 bekannten N55-Motors, dieser ist genau wie im M2 mit einem Siebengang-DKG kombiniert. Auch die Achsen vorn und hinten sowie die das Sperrdifferenzial an der Hinterachse wurden aus dem Coupé übernommen und in das einzigartige BMW M2 Cabrio gebaut. Damit das möglich ist, wurde natürlich auch die Karosserie umfassend angepasst, wobei vor allem die breiteren Kotflügel und die aggressiven Schürzen des M2 ins Auge fallen. Zusätzliche Aerodynamik-Elemente und die GTS-Motorhaube aus Carbon werten den Auftritt zusätzlich auf.

      Für weitere Verbesserungen gegenüber der Serie sorgt eine Leistungssteigerung per Kennfeldoptimierung. 428 PS und bis zu 600 Newtonmeter Drehmoment sind die Folge, das erlaubt dem Lightweight BMW M2 Cabrio bis zu 300 km/h Höchstgeschwindigkeit. Ein eigens abgestimmtes Bilstein Clubsport-Fahrwerk sowie mehrere Hard- und Software-Lösungen aus dem M4 GTS runden den Tuning-Umbau ab und machen den offenen LW M2 zum bisher vermutlich performantesten 2er Cabrio F23 überhaupt.

      Marc Müller (Lightweight Chef): “Uns war es wichtig, dass wir dieses Fahrzeug nicht nur optisch auf M2 Basis umbauen, sondern auch wirklich die komplette Technik aus dem M2 im Fahrzeug verbaut wird. Optik Umbauten eines F23 auf M2 gibt es bereits, das war für uns nicht die Herausforderung – aber das DKG – Getriebe inkl. Differential und M2 Achsen komplett zu verbauen – das war Pflicht. Mit dem gewählten Radsatz wollten wir das Maximum an Optik und Performance erreichen. Niemand hat bis dato 305/25/21 unter einen M2 gepackt.”

      Quelle: bimmertoday.de/2018/05/07/ligh…-ps-und-vom-dach-befreit/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.deBlogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogtotal FoxloadBlogverzeichnis